Beste zahnärztliche Zusatzversicherung

Wenn Sie bereits krankenversichert sind, aber mehr zahnärztlichen Schutz benötigen, sollten Sie sich eine zusätzliche zahnärztliche Versicherung ansehen. Hier ist Benzingas Leitfaden, um die beste zusätzliche Abdeckung für Sie auszuwählen.

Was ist eine zusätzliche Zahnversicherung? 

Eine zusätzliche Zahnversicherung soll die Kosten für Zahnbehandlungen verwalten, die nicht in Ihrem bestehenden Zahnarztplan enthalten sind. Viele Zahnversicherungen zahlen nur bis zu 1.500 US-Dollar. Dies ist in Ordnung für Reinigungen oder Hohlraumfüllungen. Eine zusätzliche Zahnversicherung ist daher ein guter Kauf, wenn Sie wissen, dass Sie möglicherweise mehr Deckung benötigen. Einige Zahnversicherungspläne decken auch keine bereits bestehenden Bedingungen ab, sodass zusätzliche Zahnversicherungen helfen können, diese Lücke zu schließen. 

Arten der zahnärztlichen Versorgung

Wie bei den meisten anderen Arten von Versicherungen finden Sie eine breite Palette von zusätzlichen Zahnversicherungen. Sie müssen die 4 Haupttypen verstehen, wenn Sie mit der Suche beginnen. 

HMO

Dies ist die kostengünstigste verfügbare Option. Mit einem zahnärztlichen HMO können Sie Zahnärzte innerhalb des Netzwerks Ihres Plans zu reduzierten Kosten zahnärztlich versorgen. Wenn Sie sich für einen Zahnarzt außerhalb des Netzwerks entscheiden, zahlen Sie am Ende die vollen Kosten für Pflege und Eingriffe. 

PPO

Diese vom Arbeitgeber bereitgestellte Zahnversicherung ist häufig mit höheren Prämien verbunden als ein HMO-Plan. Ähnlich wie ein HMO verfügt PPO über ein bevorzugtes Netzwerk von Zahnärzten, https://finanzenonline.org/versicherungen/ergo-direkt-zahnzusatzversicherung/ das jedoch häufig größer ist als ein HMO-Netzwerk. Sie müssen auch nicht die vollen Kosten bezahlen, wenn Sie sich für einen Anbieter außerhalb des Netzwerks entscheiden. Sie können jedoch davon ausgehen, dass die Gesamtsumme höher ist, wenn Sie das Netzwerk verlassen. 

Zahnärztliche Rabattpläne

Zahnärztliche Rabattpläne sind nicht gerade eine Versicherung, aber wenn Sie eine niedrige monatliche Gebühr zahlen, erhalten Sie Rabatte auf die Zahnpflege. Sie erhalten eine zahnärztliche Rabattkarte, die Sie Ihrem Zahnarzt bei Besuchen vorlegen können. Diese Pläne gewährleisten niedrigere Preise für eine Vielzahl von Dienstleistungen. 

Zahnärztliche Entschädigungspläne

Sie können jeden gewünschten Zahnarzt mit einem Zahnersatzplan verwenden, was bedeutet, dass es kein Netzwerk gibt. Dies ist natürlich mit höheren Prämien verbunden als bei HMOs oder PPOs. Es hat auch höhere Zuzahlungen, was der verbleibende Betrag ist, den Sie bezahlen müssen. 

Durchschnittliche Kosten der zusätzlichen Zahnversicherung 

Zusätzliche Zahnversicherungspläne kosten normalerweise zwischen 20 und 50 US-Dollar pro Monat für Einzelpersonen. Zahnversicherungspläne für Familien liegen zwischen 50 und 150 US-Dollar pro Monat. Die Amerikaner zahlen jedes Jahr durchschnittlich rund 360 US-Dollar für Zahnversicherungen. 

Worauf Sie bei einem Zahnversicherer achten sollten

Zahnversicherungen können aufgrund der jährlichen Deckungsgrenzen, die möglicherweise nur 1.000 bis 1.500 US-Dollar betragen, frustrierend sein. Einige Verfahren sind nur zu 50% abgedeckt. Beachten Sie beim Vergleich der Abdeckungsoptionen unbedingt die folgenden Kriterien, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Gruppenabdeckung

Gruppenversicherungsprogramme wie AARP und öffentliche Programme wie Medicaid sind in der Regel günstiger als der Abschluss einer Einzelversicherung. Sie können auch bessere Vorteile bieten. 

Netzwerkinterne Anbieter 

PPO- und HMO-Pläne beschränken Sie auf die Zahnärzte in ihrem Netzwerk. Wenn Sie bereits einen Zahnarzt haben, den Sie bevorzugen, fragen Sie Ihren Zahnarzt, welche Versicherungspläne er akzeptiert. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, einen neuen Zahnarzt zu finden, ist ein PPO oder HMO eine sichere Option. 

Abgedeckte Dienstleistungen

Schauen Sie sich genauer an, welche Zahnversicherungen möglich sind und wann der Versicherungsschutz beginnt. Einige zahnärztliche Richtlinien gelten für Dienstleistungen wie Zahnfleischreinigung und Zahnersatzreparaturen sofort. Möglicherweise müssen Sie jedoch ein Jahr oder länger auf spezielle Dienstleistungen wie Zahnimplantate warten. Beachten Sie auch, wie viel von jeder Dienstleistung abgedeckt ist, da einige Zahnversicherungspläne nur 50% der wichtigsten Eingriffe abdecken.

Beste ergänzende Zahnversicherungsanbieter

Wenn Sie wissen, dass Zahnmedizin nicht in Ihrer Krankenversicherung enthalten ist, fragen Sie sich vielleicht, ob es sich überhaupt lohnt, eine Zahnversicherung darüber abzuschließen . Der richtige Anbieter für Ihre Bedürfnisse ist es immer wert, und wir haben die Recherche durchgeführt, um unsere Top-Tipps zu teilen, damit Sie Ihre Suche eingrenzen können. 

1. Bester Gesamtsieg: Delta Dental

Delta Dental ist nicht ohne Grund einer der beliebtesten Zahnversicherer. Delta Dental hat mehr als 74 Millionen Teilnehmer und mehr Zahnärzte in seinem Netzwerk als jedes andere Unternehmen und bezahlt diese Zahnärzte direkt. Dies bedeutet, dass Sie nur für Ihren Anteil an der Zahlung verantwortlich sind und keine Antragsformulare ausfüllen müssen. 

Die Pläne von Delta Dental richten sich an Einzelpersonen, Familien und Unternehmen – sowohl große als auch kleine. Es bietet auch Rabatte für Militärpersonal, Veteranen und Bundesangestellte. Mit den Medicare Advantage-Plänen können Sie noch mehr Kosten für die Zahnpflege sparen. 

2. Best for Value: Guardian

Guardian ist eines der günstigsten zahnärztlichen Pläne auf dem Markt – Sie könnten durchschnittlich 35% sparen. Vorbeugende Pflege und Reinigung sind völlig kostenlos. Es gibt Pläne für Einzelpersonen, Mitarbeiter und Gruppen, einschließlich PPO- und HMO-Optionen. 

Guardian bietet ein großes Netzwerk, sodass Ihr aktueller Zahnarzt wahrscheinlich auf der Anbieterliste steht. Sie können Ihre Rechnungen auch online bezahlen, um Antragsformulare zu vermeiden. 

Weitere Optionen finden Sie in unserer Liste anderer erschwinglicher Zahnarztversicherungen . 

3. Am besten für zahnärztliche Sparpläne: DentalPlans

DentalPlans bietet eine Vielzahl von Plänen, mit denen Sie bis zu 60% bei Ihren Zahnarztbesuchen sparen können.

Sparpläne decken mehr als 100.000 Zahnärzte im ganzen Land ab und beginnen bei 80 USD pro Jahr.

Es gibt keine Wartezeit für bestimmte Verfahren, aber es ist wichtig zu wissen, dass Ihre Spesen immer noch höher sind als bei einem PPO- oder HMO-Plan. 

4. Am besten für Abwechslung: MetLife Dental

Die Pläne von MetLife eignen sich für eine Vielzahl von Patienten und bieten einen besseren Zugang zu Routine- und Notfalldiensten.

MetLife Dental bietet einen PPO-Plan mit dem Preferred Dentist-Programm an, mit dem Sie bei allen von einem Netzwerkanbieter erhaltenen Diensten Geld sparen können.

Sie können Pläne auch über die MetLife TakeAlong Dental-Pläne für große oder kleine Unternehmen erhalten.

5. Am besten für Kinder: Cigna

Die Zahnversicherungspläne von Cigna eignen sich perfekt für Familien mit Kindern, da der Versicherungsschutz Zahnspangen umfasst, die ohne Versicherungsschutz zwischen 6.000 und 10.000 US-Dollar kosten können.

Cigna hat ein kleineres Netzwerk als andere Anbieter, aber es lohnt sich, einen teilnehmenden Zahnarzt zu finden, wenn Ihr Kind Zahnspangen benötigt. Cigna deckt auch 100% der Vorsorge ab. 

Zusätzliche zahnärztliche Pläne, die Ihnen beim Lächeln helfen

Sie können spezialisierte oder zahnärztliche Notfallbehandlungen erhalten, ohne die Bank zu sprengen. Unabhängig davon, ob Ihre Krankenversicherung Zahnersatz ausschließt oder Sie wissen, dass Sie bald Zahnspangen oder Zahnersatz benötigen, kann eine zusätzliche Zahnversicherung eine Deckung bieten, um die Kosten zu senken. 

Um die beste zusätzliche Zahnversicherung für Sie zu finden, vergleichen Sie zunächst die Angebote. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und einige grundlegende Informationen ein, und wir können Ihnen die Zahnarztpläne zeigen, die für Sie am sinnvollsten sind. 

Häufig gestellte Fragen

1) F: Wie funktioniert die Zahnversicherung?

A: Eine Zahnversicherung berechnet eine Prämie im Austausch für gedeckte Leistungen. Im Gegensatz zu Krankenversicherungsplänen haben Zahnversicherungspläne normalerweise eine Leistungsobergrenze, was bedeutet, dass Ihr Versicherungsplan möglicherweise keine Deckung mehr bietet, sobald Sie die jährliche Obergrenze erreicht haben, häufig zwischen 1.000 und 3.000. Wie bei anderen Arten von Krankenversicherungen konzentriert sich die Zahnversicherung auf wesentliche Dienstleistungen wie Reinigungen, Füllungen usw. Viele Pläne decken keine Zahnspangen oder elektiven kosmetischen Eingriffe ab. Holen Sie sich hier die günstigste Prämie .

2) F: Ist die zahnärztliche Versorgung Teil der Krankenversicherung?

A: Einige Krankenversicherungspläne bündeln auch den Zahnversicherungsschutz, aber in vielen Fällen ist die Zahnversicherung ein separater Plan. ACA-konforme Krankenversicherungspläne müssen Kindern zahnärztlichen Schutz bieten, Erwachsene müssen jedoch keinen zahnärztlichen Versicherungsschutz haben. Die Wahl eines separaten Zahnversicherungsplans kann kostensparend sein und dazu beitragen, die Kosten für die Zahngesundheit vorhersehbarer zu machen. Informieren Sie sich bei unseren besten Anbietern über den günstigsten Preis .

3) F: Welche Arten von Zahnversicherungen gibt es?

A: Ihre Entscheidungen für Zahnversicherungen ähneln denen für Krankenversicherungen. Sie können aus einem zahnärztlichen HMO wählen, das dazu beiträgt, die Prämienkosten niedrig zu halten, indem die Dienste innerhalb eines kontrollierten Netzwerks gehalten werden. Zahnärztliche PPOs bieten mehr Freiheit bei der Auswahl Ihres Zahnarztes und Ihrer Pflege, kosten jedoch mehr als HMO-Pläne. Eine dritte Option ist ein zahnärztlicher Entschädigungsplan, der einen festen Betrag oder Prozentsatz für versicherte Leistungen zahlt. Vergleichen Sie die Angebote unserer Top-Anbieter zum besten Preis.

Bereit für ein neues Lächeln, das erschwinglich und bequem ist? Mit dem benutzerdefinierten Lächelnplan von SmileDirectClub ist das ganz einfach . Besuchen Sie einfach einen SmileShop für einen persönlichen Scan oder verwenden Sie das SmileDirectClub-Kit für zu Hause, um Impressionen für einfach zu tragende Aligner zu erstellen. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Ihre Versicherung nutzen können, um für SmileDirectClub zu bezahlen? Das musst du nicht! Die klaren Aligner von SmileDirectClub werden auch von HSA, FSA und CareCredit abgedeckt. SmileDirectClub ist im Netzwerk mit UnitedHealthCare und Aetna und kann auch die Berechtigung bei Cigna, Blue Cross Blue Shield, Delta Dental, Humana, MetLife und anderen prüfen.